Auch ein Eisbär geht zur Schule

Band 2 der Pelle-und-Pinguine-Reihe ist erschienen – ja, es wird tatsächlich eine kleine Reihe! Schauen wir mal, wie weit sie uns führt (und wohin).

 

Pelle und Pinguine – Auch ein Eisbär geht zur Schule
von Henning Callsen (Autor) und Sabine Wilharm (Illustrationen)
Hanser Verlag, München 2018, 120 Seiten

 

Die Geschichte schließt direkt an Band 1 an: Pinguine ist am Nordpol – und nun? Familie Eisbär hat Pinguine adoptiert, sie hat jetzt eine Mama, einen Papa und sogar einen Bruder. Aber gehört sie wirklich hierher? Wie ist es, an einem Ort zu leben, der einem auf den ersten Blick vertraut erscheint und doch so fremd ist? Was sie alles zu lernen hat! Kein Problem, meint Papa Eisbär: Ein richtiger Eisbär kann alles – sogar wenn er ein Pinguin ist! Na denn.

Ein Buch knallvoll mit einer überraschenden, wendungsreichen Geschichte – und mit Bildern, Bildern, Bildern. Bei gleicher Seitenzahl wie Band 1 haben Sabine Wilharm und ich noch ordentlich was draufgepackt: mehr Bilder und mehr Buchstaben – den Kampf gegen überflüssigen Weißraum haben wir gewonnen!

 

Viel Spaß beim Lesen, Vorlesen und Bilder anschauen!

Eine Leseprobe gibt es hier als PDF:
https://files.hanser.de/Files/Article/ARTK_LPR_9783446260542_0001.pdf

Auf Amazon findet man in der dortigen Leseprobe auch das recht informative Inhaltsverzeichnis – für die, die wissen wollen, was es in dem Buch alles nicht gibt: So gibt es leider keinen Hering mit Himbeersaft, es wird nicht von den schmatzenden Schnipp-Schnapp-Krabben erzählt, und Papa Eisbär singt definitiv kein Gutenmorgenliedchen für kleine Eisbären (nein, wirklich nicht). Alles andere aber kommt schon vor.

Wer sich eine schöne Auswahl von 24 (!) der Illustrationen aus dem Buch anschauen möchte, wird auf der Website von Sabine Wilharm fündig:
http://www.s-wilharm.de/z1_d/kinPeP2/pep2-U1.html

Schwer zu sagen, welches Bild mir am besten gefällt – vielleicht das, in dem Mama Eisbär erfährt, dass Papa Eisbär nie in der Schule war (man erkennt das Bild sofort …). Wobei Papa Eisbär ja gleich klarstellt: „Was heißt hier nie, das stimmt ja auch nicht, einmal habe ich es fast bis halb hin geschafft!“

Anschauen kann man sich auch die Pelle-und-Pinguine-Website, die der Verlag eingerichtet hat – mit dem Anwachsen der Reihe wird auch sie sicher wachsen:
 https://www.hanser-literaturverlage.de/themen/pelle-und-pinguine

 Am besten aber, man schaut einfach mal in das Buch hinein. Sollte es auch in der nächsten Bücherei geben. Und wenn nicht: Mund aufmachen!

 

 

Auch ein Eisbär geht zur Schule als Hörbuch

Auch diesen Band gibt es als gekürzte Hörbuch-Fassung von Hörbuch Hamburg, gelesen von Felix von Manteuffel.

Pelle und Pinguine, Band 2 – Auch ein Eisbär geht zur Schule
von Henning Callsen (Autor) und Felix von Manteuffel (Sprecher)
Silberfisch bei Hörbuch Hamburg, Hamburg 2018, 1 CD, 84 Minuten Laufzeit


Kein Problem, sagt Papa Eisbär

Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär
von Henning Callsen (Autor) und Sabine Wilharm (Illustrationen)
Hanser Verlag, München 2017, 120 Seiten
ISBN 978-3-446-25688-0

Der erste Band der neuen Reihe um den kleinen Eisbären Pelle und das Pinguinmädchen Pinguine: mit Papa und Mama Eisbär, dem Weisen Walross, einem ziemlich gerissenen Madenhacker, dem Liebeskranken Lotsefanten und vielen mehr.

Ein Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren, das auch Erwachsenen Spaß machen sollte.

 

Eine Leseprobe gibt es hier als PDF:

https://files.hanser.de/hanser/docs/20170710_2177115721-54_978-3-446-25688-0-Leseprobe.pdf

 

Dazu hat der Hanser-Verlag noch ein paar schöne Fotos von einzelnen Seiten gemacht, hier in der Bildergalerie zu fnden:

https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/pelle-und-pinguine-kein-problem-sagt-papa-eisbaer/978-3-446-25688-0/

Hier die Szene, in der Papa Eisbär für einen verkleideten Pinguin gehalten wird:

 

Und hier die Ode an die Fische, meisterhaft vorgetragen vom Liebeskranken Lotsefanten:

 

Einen schönen ersten Eindruck von dem Buch bekommt man in diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=95S49UXdlKk

Viele der tollen Bilder aus dem Buch hat die Illustratorin Sabine Wilharm auf ihrer Website online gestellt:
http://www.s-wilharm.de/z1_d/kinPeP/pep-U1.html

Viel Spaß!

 

 

Kein Problem, sagt Papa Eisbär als Hörbuch



Pelle und Pinguine gibt es als gekürzte Fassung auch als Hörbuch von Hörbuch Hamburg in Kooperation mit Radio hr2kultur, gelesen von Felix von Manteuffel.

Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär
von Henning Callsen (Autor) und Felix von Manteuffel (Sprecher)
Silberfisch bei Hörbuch Hamburg, Hamburg 2017, 1 CD, 82 Minuten Laufzeit
ISBN 978-3-86742-357-1